Schnellteststation im Gemeindehaus St. Michael- Erweiterte Öffnungszeiten

Veranstaltung am: 26.03.2021

Schnellteststation im Gemeindehaus St. Michael - Erweiterte Öffnungszeiten

Zusätzliche Möglichkeiten für kostenlose Covid19-Schnelltests in Isny - Weiterlesen

Aufgrund der großen Nachfrage nach kostenlosen Schnelltests hat das Team von DRK, AHZ und Katholischer Kirchengemeinde sich bereit erklärt, die Testungen auch im Monat März zu den gewohnten Zeiten jeweils Donnerstags und Samstags von 10 bis 13 Uhr durchzuführen.

Es ist keine Voranmeldung nötig.

Bilder vom ersten Testtag am Donnerstag, 28.01.21 im Gemeindehaus St. Michael

Station für Antigenschnelltests startet in Isny

Am kommenden Donnerstag 28.01. um 10:00Uhr startet in Isny eine erste Corona Antigenschnellteststation. Die Schnelltestung erfolgt im Katholischen Gemeindehaus St. Michael, Kemptener Str. 12 und soll dann jeweils an zwei Tagen in der Woche – Donnerstag und Samstag – von 10 bis13 Uhr bis zunächst Ende Februar möglich werden. Die Testung der Besucher der Risikogruppe „über 80“ in den Pflegeheimen auf CoViD-19 Antigen hat sich sehr bewährt. Dies macht aber nur ca.10% der Einwohner in dieser Risikogruppe aus. Für private Besuche u.a. betagter Angehöriger ist eine kostenlose Testung derzeit noch nicht vorgesehen. Diese Lücke möchte das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Isny unter ärztlicher Leitung von Prof. Dr. med. Wolfgang Dieing zusammen mit der Katholischen Gesamtkirchengemeinde und dem Altenhilfezentrum Isny (AHZ) schließen.

Initiiert wurde die Teststation vom Altenhilfezentrum (AHZ). Das AHZ lieferte die Idee für die Station, stellt das komplette Hygienematerial, die Schnelltests und unterstützt personell und logistisch die Einrichtung der Station in St. Michael.
Pro Testtag sind 5 Ehrenamtliche im Einsatz. Die Testung selbst wird von erfahrenen und geschulten Ehrenamtlichen des DRK Ortsvereins durchgeführt. Von der Kirchengemeinde und dem DRK kommen nach einem ersten internen Aufruf weitere ehrenamtlichen Helfer, die für einen reibungslosen und schnellen Ablauf der Testung sorgen. Zu den ersten drei Testterminen konnten bereits genügend Helfer gefunden werden.
Für die Termine im Februar werden weitere Ehrenamtliche gesucht.
Die Koordination der Ehrenamtlichen erfolgt über die Gemeindecaritas (Katholisches Pfarrbüro/Diakon Jochen Rimmele) Tel. 0152-32703900, Nicole Selonke (AHZ) Tel. 07562-7097835 bzw. den Anrufbeantworter des DRK Ortsvereins Tel. 07562-91010. Gerne melden! Bzw. eine Nachricht hinterlassen.

Eine Anmeldung zum Test selbst ist hingegen nicht erforderlich. Der Test ist grundsätzlich kostenlos. Um eine Spende für die Unkosten wird erbeten. Ein möglicher Erlös kommt der Arbeit von DRK Ortsverein und Gemeindecaritas zugute.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen